NACHHALTIGKEIT: DESIGNS FÜR EINE
LANGE NUTZUNGSDAUER

Nachhaltigkeit in Bezug auf Produktphilosophie, verantwortungsbewusste Herstellung und gemeinschaftliches Engagement.

Nachhaltigkeit in Bezug auf Produktphilosophie, verantwortungsbewusste Herstellung und gemeinschaftliches Engagement.

Unsere besessenheit von design geht über die jacke hinaus

Bei einem designorientierten Unternehmen geht es nicht mehr nur um das Produkt. Design ist eine Frage der Konsequenz. Wir müssen über das unmittelbare Ziel der Herstellung eines herausragenden Produkts hinausdenken. Wir müssen über unsere Auswirkungen auf Menschen und den Planeten nachdenken. Die Dringlichkeit der Klimakrise erweitert unsere Sichtweise über uns selbst und wie wir unser Geschäft angehen.

Unser Ziel ist es, die besten Materialien zu verarbeiten und hochwertige, langlebige Produkte zu kreieren. Wir wollen, dass ihr eure Ausrüstung lange nutzen könnt. Wir wollen gute Vorfahren sein. Wir wollen Menschen dabei unterstützen, Inspiration in der Natur, in Design und im Miteinander zu finden. Wir wollen anerkennen, dass wir voneinander und von der lebendigen Welt abhängig sind und dass Klimagerechtigkeit nicht erreicht werden kann, ohne globale Ungerechtigkeiten anzusprechen.

Geleitet von Design, Gemeinschaft, Wissenschaft und Leidenschaft haben wir uns verpflichtet, unseren ökologischen Fußabdruck zu halbieren und unseren positiven sozialen Einfluss zu vergrößern.

Hier erfahrt ihr, wie wir dieses Ziel angehen.

KOLLABORATIVE KOHLENSTOFFARME LÖSUNGEN

Wir sind ein früher Unterzeichner der UN Fashion Industry Charter for Climate Action (UN Fashion Charter), Mitglied des Climate Action Corps der Outdoor Industry Association, Mitbegründer der Catalyst Business Coalition und eines der ersten 400 Unternehmen, die sich ein verifiziertes wissenschaftsbasiertes Ziel gesetzt haben. Vor diesem Hintergrund nutzt Arc'teryx die Kraft der Zusammenarbeit, um branchenübergreifend strukturelle Veränderungen zu machen, um die Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen und kohlenstoffarme Lösungen zu realisieren.

LANGFRISTIG DENKEN

Wir stecken all unsere Energie in das Design unserer Ausrüstung. Wir entwickeln sie, dass sie den wildesten Bedingungen standhält.

Langlebigkeit und Funktion waren von Anfang an unsere Leitprinzipien.

65 % der Umweltbelastung eines Kleidungsstücks entsteht, bevor ihr das Ergebnis seht – während der Herstellung und Beschaffung. Diese Auswirkungen lassen sich auf ganze Lebenszyklen aufteilen, wenn das Produkt auf Langlebigkeit ausgerichtet ist – mit zeitlosem Design, hervorragender Qualität und hingebungsvoller Haltbarkeit. Der nachhaltigste Kauf ist kein Kauf. Der nächstbeste Schritt ist der Kauf gebrauchter Ausrüstung Used Gear. Wenn ihr etwas Neues kauft, wollen wir euch die beste Option bieten – Qualität, die Saison für Saison funktioniert und mit der Möglichkeit, das Produkt am Ende eurer Nutzungszeit an eine Reihe von interessierten Zweitanwendern abzugeben.

NACHHALTIGKEIT BEDEUTET LANGFRISTIGES DENKEN. DER KLIMANOTSTAND ERFORDERT, DASS WIR MIT EINEM DRINGLICHEN BEWUSSTSEIN HANDELN.

Es ist nicht einfach, zwischen der Zukunft und dem Jetzt zu navigieren.

  • WIR VERPFLICHTEN uns zu einem wissenschaftsbasierten Kohlenstoffziel für den Klimaschutz.
  • WIR VERPFLICHTEN uns, auf eine Kreislaufwirtschaft hinzuarbeiten.
  • WIR VERPFLICHTEN uns mit dem Outer-Peace-Programm, Menschen den Zugang zur Natur möglich zu machen, denen er bisher verwehrt wurde.
  • WIR VERPFLICHTEN uns zur Fair-Trade-Zertifizierung & zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen überall dort, wo wir Produkte herstellen.

Trotz der Komplexität der globalen Probleme, mit denen wir konfrontiert sind, bedeutet designorientiertes Handeln, Probleme zu lösen – ein gemeinschaftlicher, bescheidener, stufenweiser Prozess. Jeder Schritt vorwärts baut auf dem Letzten auf. Auf diese Weise erzeugen wir die Dynamik, die nötig ist, um einen systemischen Wandel voranzutreiben. Wir verpflichten uns dazu, aktiv sein und unseren Teil beizutragen.

PRODUKTE, MATERIALIEN, TECHNOLOGIEN

Unsere Produktphilosophie ist die Grundlage für unser Bestreben nach Nachhaltigkeit. Wir glauben daran, dass die Herstellung haltbarer Produkte das wirksamste Mittel ist, um unseren Einfluss auf die Umwelt zu minimieren.

Wir maximieren Performance und Haltbarkeit auf viele unterschiedliche Arten. Dazu gehört die Herstellung von Produkten, die in ihrem vorgesehenen Einsatzbereich funktionieren und aus ausgewählten Materialien bestehen, die haltbar sind und sich über einen langen Zeitraum gut tragen lassen. Unsere zeitlose Ästhetik ist immer aktuell - und wir stehen hinter unserer lebenslangen Produktpflege und -garantie sowie unserem Reparaturservice.

KLIMAMASSNAHMEN

Der Klimawandel ist ein dringendes Thema mit unmittelbaren Auswirkungen auf Gemeinschaften und Ökosysteme auf der ganzen Welt. Die Wissenschaft sagt uns, dass die Verringerung der globalen Treibhausgasemissionen (THG) um 45 % gegenüber dem Niveau von 2010 bis 2030 und das Erreichen einer Netto-Null-Emission bis 2050 unsere beste Hoffnung ist, die Erwärmung auf 1,5 °C zu begrenzen und einen katastrophalen und irreversiblen Klimawandel zu verhindern. Dies erfordert einen globalen Wandel. Das Gleichgewicht zwischen Klimaauswirkungen und Geschäftserfolg ist eine der größten Herausforderungen, denen sich Arc'teryx derzeit gegenübersieht.

Am Tag der Erde 2020 kündigt Arc'teryx nach einer gründlichen Analyse des Kohlenstoff-Fußabdrucks zur Festlegung unseres Ausgangsniveaus für 2018 Emissionsreduzierungen und Ziele für erneuerbare Energien an. Diese wissenschaftsbasierten Ziele wurden von der Science-Based Target Initiative, einer Partnerschaft zwischen CDP, UN Global Compact, dem World Resources Institute und dem WWF verabschiedet, um Unternehmen dabei zu unterstützen, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um den globalen Temperaturanstieg unter 2 °C im Vergleich zu den vorindustriellen Temperaturen zu halten.

Unsere spezifischen Ziele sind:

  1. Die Treibhausgasemissionen unserer Hauptwirkungsbereiche 1 & 2 (Scope 1 & 2) um 65 % bis 2030 reduzieren. (im Vergleich zu 2018). (Dies bezieht sich auf eine Reduzierung der Emissionen, die am Hauptsitz von Arc'teryx, der kanadischen Produktionsstätte und den weltweiten Einzelhandelsgeschäften anfallen, um 65 % bis 2030 im Vergleich zu 2018.)
  2. Die Treibhausgasemissionen unseres Wirkungsbereichs 3 (Scope 3) um 65 % pro Wertschöpfungseinheit bis 2030 reduzieren. (im Vergleich zu 2018). (Dies bedeutet, dass die Kohlenstoffemissionen pro Einheit in unserer geschäftlichen Wertschöpfungskette reduziert werden müssen. Dies schließt alle Kohlenstoffemissionen ein, die bei all unseren Materialien, Produkten, Fabriken, Werken, Versand- und Vertriebszentren anfallen).

Wir werden uns zunächst auf unsere vier größten Hebel konzentrieren, wobei diese Arbeit bereits in großem Umfang begonnen hat:

  1. PRODUKT: Wir werden weniger belastende Materialien verwenden und unsere Produkte weiterhin so designen, dass sie robust sind und maximal lange halten.
  2. ERNEUERBAR>E ENERGIE: Wir verpflichten uns, bis Ende 2020 100 % erneuerbare Energie für unsere eigenen Betriebe zu nutzen und Partner innerhalb unserer Lieferkette für Projekte im Bereich erneuerbare Energie vor Ort zu werden.
  3. ENERGIEEFFIZIENZ: Verbesserung der Energieeffizienz in unseren eigenen Betrieben und der gesamten Lieferkette.
  4. KREISLAUFWIRTSCHAFT: Ausbau unseres Anteils an einem verlängerten Produktkreislauf durch Arc'teryx Used Gear.

Unser Ziel ist es, eine nachhaltige, emissionsarme Betriebsweise aufzubauen. Um dies zu erreichen, werden wir in unserer Beschaffungskette erhebliche Effizienzsteigerungen erzielen, die Auswirkungen der von uns verwendeten Materialien deutlich reduzieren und neue, weniger kohlenstoffintensive Geschäftsmodelle entwickeln. Wir verpflichten uns, jährlich über unsere Fortschritte bis 2030 zu berichten.

Dies ist eine wichtige und äußerst entscheidende Aufgabe. Wir glauben, dass die Sache klar ist: Wir müssen jetzt handeln und investieren, um die Auswirkungen in der Zukunft zu reduzieren. Für uns ist das der richtige Weg in unsere Zukunft. Für unser Unternehmen und für den Planeten.

VERANTWORTUNGSVOLLE PRODUKTION

Verantwortungsvolle Produktion bedeutet, dass wir Verantwortung für die ökologischen und sozialen Auswirkungen der Herstellung unserer Produkte übernehmen.

Arc'teryx legte von Anfang großen Wert darauf, eng in die Herstellung der eigenen Produkte eingebunden zu sein. Viele Jahre lang befanden sich unser Büro, die Designabteilung und unsere Produktstätte unter einem Dach. Aktuell sind wir dabei, ARC'One, unser Werk in Vancouver weiter auszubauen. Diese tiefe Verbindung mit der Produktion ist eine wichtige Grundvoraussetzung, um unsere Lieferkette nachhaltig zu gestalten.

Durch unsere eigene Produktionsstätte in Vancouver haben wir ein umfangreiches Wissen über Fertigungsprozesse. Dies bildet die Grundlage für unsere globale Fertigung.

Unsere Produkte müssen unseren hohen Qualitätsansprüchen standhalten. Deshalb arbeiten wir mit den renommiertesten Partnern für Hightech Funktionsbekleidung in zehn Ländern, um unser benötigtes Produktionsvolumen leisten zu können. Wir stehen hinter jedem Produkt, das wir herstellen und können mit Stolz verkünden, welche Betriebe sie herstellen. Ein Arc’teryx Logo steht immer für Qualität, Langlebigkeit und Funktion. Egal, wo es produziert wurde.

Unser Designansatz, unsere Liebe zum Detail sowie für Qualität und unsere langjährigen Partnerschaften mit den Fertigungsbetrieben sind eine gute Grundlage, um die Arbeitsbedingungen vor Ort zu beeinflussen. Diese Entwicklungen treiben wir aktiv voran.

In 2020 haben wir damit begonnen, unsere Produktionsstätten durch das Fair Trade™-Programm eines unabhängigen Dritten zu unterstützen. Die Arbeiter werden gestärkt, indem wir ihnen zusätzliche Mittel bereitstellen, die sie direkt zur Verbesserung ihrer Lebensbedingungen einsetzen können. Produkte, die Fair Trade zertifiziert sind, geben euch als Konsumenten die Sicherheit, dass die Rechte der Arbeiter – ihre Gesundheit und Sicherheit – geschützt werden. Darüber hinaus generieren die Fair-Trade-Prämien einen von den Arbeitern kontrollierten Fonds, den die Arbeiter kollektiv einsetzen, um konkrete Nutzen für ihr eigenes Leben zu sichern.

Um mehr über unsere Beziehungen zu unseren Partnern der Lieferkette zu erfahren, besucht bitte unsere Webseite PARTNER UNSERER LIEFERKETTE.

GEMEINSCHAFTS-PARTNERSCHAFTEN

UNSERE PHILOSOPHIE

Wir glauben, dass Arc'teryx etwas verändern kann. Das schaffen wir neben der Verbesserung unserer Kernpraktiken auch durch die Unterstützung von Projekten und Partnern, die ihre Werte mit uns teilen. Um mehr über unseren Ansatz zur sozialen Verantwortung zu erfahren, besucht unsere Do Right-Seite.