Alle Bestellungen versandkostenfrei |Kostenlose Rückgabe|Die Arc'teryx-Garantie Sprache: DE | Land: US

Hardfleece vs. Softshell

Softshell-Material Softshell-Material
Hardfleece-Material Hardfleece-Material

Softshell

Softshells dienen in erster Linie als schützende Hülle: eine äußere Bekleidungsschicht, die gelegentlich auch als wärmende Zwischenschicht getragen werden kann. Hergestellt aus hochgradig elastischem Gewebe, sorgen Softshells für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit – dank der wasser- und windabweisenden Eigenschaften des dicht gewebten, glatten Obermaterials gepaart mit gutem Wetterschutz. Sie sind für den Einsatz bei körperlicher Anstrengung unter Bedingungen konzipiert, unter denen kein umfassender Wetterschutz und keine besondere Isolierung erforderlich ist.

Entscheiden Sie sich für eine Softshell, wenn Sie einen feuchtigkeitsbeständigen Schutz mit elastischer Bewegungsfreiheit suchen: Gamma-Produktreihe, Venta-Produktreihe.

Hardfleece

Bei Hardfleece handelt es sich in erster Linie um ein Fleece-Material: eine wärmende mittlere Bekleidungsschicht, die gelegentlich auch als äußere Bekleidungsschicht getragen werden kann. Zu den Vorzügen des glatten Obermaterials zählt nicht nur seine Robustheit, sondern auch seine natürliche Beständigkeit gegenüber Zugfäden und Rissen. Hardfleece ist weniger luftdurchlässig als herkömmliches Fleece, im Gegenzug aber robuster und oftmals auch besser isolierend. Zwar kann diese Kleidung auch als äußere Bekleidungsschicht getragen werden, aber sie bietet weder den feuchtigkeitsabweisenden Schutz noch den hohen Tragekomfort einer elastischen Softshell.

Entscheiden Sie sich für Hardfleece, wenn Sie eine robuste mittlere Bekleidungsschicht suchen, die luftdurchlässig und schnell trocknend sein soll: Hyllus Jacket/Hoody, Acto Jacket/Hoody oder Epsilon-Produktreihe.

"Hardfleece ist weniger luftdurchlässig als herkömmliches Fleece, im Gegenzug aber robuster und oftmals auch besser isolierend. Softshells dienen in erster Linie als schützende Hülle: eine äußere Bekleidungsschicht, die gelegentlich auch als wärmende Zwischenschicht getragen werden kann."
Abperlendes Wasser auf einer Softshell Abperlendes Wasser auf einer Softshell
Hardfleece mit robuster Außenseite Hardfleece mit robuster Außenseite

Weder Softshells noch Hardfleece sind für den Schutz bei extrem nassen Verhältnissen konzipiert. Für vollständig wasserdichten Wetter- und Sturmschutz ist eine äußere Shell aus GORE-TEX® unverzichtbar.

topmenü
Bezugsquellen
Hilfe & FAQ
Über uns
Kontakt
Team & Video